Nachhaltige Wissenschaftliche Forschung

Vielseitige Landnutzung braucht interdisziplinäre Wissenschaft.

Jeden Tag ergeben sich konkrete Fragen auf dem Feld, für die eine Antwort nicht so leicht ist. Die Kombination vieler verschiedener Elemente in einem biodiversen und multifunktionalem System der Landnutzung stellt uns immer wieder vor Herausforderungen, wie im Einzelnen dieses System am besten gestaltet wird. Welche Pflanzkombinationen wirken sich positiv auf das Wachstum der einzelen Arten im Verbund aus oder ab wann sind die besten Erntezeitpunkte für jede der 30 gepflanzten Arten, deren Wachstumsverläufe alle unterschiedlich sind?
Um diese und viele weitere Fragen nach und nach zu beantworten hat wurde die Stiftung FuturoVerde gegründet um verschiedene Disziplinen der Wissenschaft zusammenzubringen und das Modellprojekt in Costa Rica zu begleiten.
Zusätzlich gibt es Forschungskooperationen mit costa-ricanischen und deutschen Universitäten, innerhalb derer Studenten ihre Abschlussarbeiten bei uns schreiben können und gleichzeitig relevantes Wissen für eine nachhaltige tropische Forstwirtschaft generieren.

Nicht nur für unsere eigenen Entscheidungen, sondern auch zur umfassenden Verbreitung unseres nachhaltigen Aufforstungskonzepts für die feuchten Tropen stellen wir unsere Aufforstungen in den Dienst der Wissenschaft und bieten dadurch ein einzigartiges Experimentierfeld für innovatives Wissen.

Ideen pflanzen

Neue Ideen der Aufforstung, Landwirtschaft und Finanzierung sind die Basis für nachhaltige Entwicklung.

Wirtschaft ändern

Transformationeffekte für Wirtschaft und Gesellschaft bewirken und langfristige Perspektiven schaffen.

Zukunft ernten

Der Plattform beitreten und mitgestalten, um das Plus für kommende Generationen zu verwirklichen.