Puro Verde Supermercados

Gute und günstige Lebensmittel direkt vor Ort

 

Mit dem Erwerb der der Finca El Porvenir 2014 nahe dem gleichnamigen, abgelegenen Dorf im dünn besiedelten Norden Costa Ricas, stellte sich Puro Verde der Aufgabe einen Teil zur Verbesserung der schwierigen Versorgungslage beizutragen und dem Mangel an Infrastruktur entgegen zu wirken. Das Interesse des Unternehmens bestand darin, das Leben an diesem Ort zu erleichtern, indem es einen qualitativ hochwertigen Service zur Verfügung stellte, ohne dass die Dorfbewohner lange Wege gehen mussten, um Grundnahrungsmittel zu kaufen. Die Idee der Puro Verde Supermercados war geboren. 2015 wurde dann in Veracruz ein zweiter Supermarkt eröffnet, der zwischen den Fincas Las Delicias und El Porvenir gelegen ist. Durch die neue Infrastruktur konnten nun auch frische Lebensmittel, die auf den Puro Verde Fincas teilweise in Agrforstsystemen produziert wurden, direkt und lokal vermarktet werden.

Als 2016 ein staatliches Programm zur Lebensmittelversorgung für öffentliche Einrichtungen ins Leben gerufen wurde, nahm Puro Verde Supermercados an der Ausschreibung teil und bekam den Zuschlag die Schulen im Norden Costa Ricas zu beliefern. Durch den FuturoVerde Verbund wird zusätzlich Fleisch aus lokaler Produktion durch Puro Verde Pecuario in das Kantinenprogramm mit aufgenommen.