Der VisionsWald

Ein Wald für die Ewigkeit

Im Norden Costa Ricas wächst der VisionsWald. Das beste Beispiel dafür, wie die Symbiose zwischen Mensch und Natur im dritten Jahrtausend funktionieren kann.

Naturschutz

Im VisionsWald wird bestehender Regenwald geschützt und wieder mit einheimischen Baumarten – nicht wenige davon auf der Roten Liste bedrohter Arten – dauerhaft aufgeforstet. In mühseliger Handarbeit wurden dazu Samen im Wald gesammelt und in der fincaeigenen Baumschule liebevoll herangezogen.

Freiluftlabor

Zudem ist der VisionsWald eine Art „Freiluftlabor“ für neue Landnutzung. Hier wurden als erstes viele Elemente ausprobiert, die später auf anderen Fincas im Verbund implementiert wurden. So zum Beispiel die Haltung von Kühen und Hühnern zwischen den Bäumen, eigene Käseproduktion, die Haltung von Bienen oder auch erste Waldfeldbauversuche.

Klimaschutz

Im VisionsWald wird durch die hier verwirklichte permanente Aufforstung CO2 auf Dauer gespeichert. Möglich gemacht wird dies durch Partnerunternehmen, die dafür CO2-Zertifikate bekommen, mit denen sie die Emissionen ihrer Unternehmen auf freiwilliger Basis ausgleichen können. 25.000 Tonnen CO2 konnten auf diese Weise schon gebunden werden. 

Entdecken Sie den Visionswald in einer virtuellen 3D Tour

Partner im VisionsWald

Hektarweise Verantwortung fürs Klima

Ein Projekt wie der VisionsWald wäre nicht ohne Partner möglich, die ernsthaft Verantwortung für unser Klima übernehmen wollten und an eine neue Art der Landnutzung glauben. Hier eine Übersicht unserer Partner: 

Odoo CMS - a big picture